Drucker TS-5051 – Druckkopf ausbauen – reinigen – Ausdruck verschmiert

Du besitzt einen Canon TS-5051 und die Ausdrucke sind “verschmiert” ?

Möglicherweise ist dann der Druckkopf verschmutzt.
Wir bauen ihn aus und reinigen ihn.  (oder tauschen ihn, der Weg ist der Gleiche)

Erster Schritt:  Öffnen der Klappe, so dass der Druckwagen in die Wechselstellung fährt:

Dann ausbauen aller vier Patronen!

Den Haltebügel für den Druckkopf hochklappen.
Achte darauf dass der Wagen dabei frei steht, vielleicht muss er etwas nach rechts?
Ist er frei, dann lässt sich der Bügel hochklappen:

Der Bügel sieht hochgeklappt dann etwa so aus:

Nun können wir den Druckkopf einfach herausnehmen “ausbauen”:

 

Tatsächlich war in diesem Fall der Druckkopf sehr stark durch schwarze Tinte
verschmutzt. Alle überflüssige Tinte bitte entfernen mit einem saugfähigem Tuch
Zum Beispiel Toilettenpapier oder Küchentüchern oder ähnlichem.
Auch über die Köpfe putzen also die gesamte Fläche trocken reinigen.

So sollte es der Kopf dann anschliessend aussehen:

Nun in umgekehrter Reihenfolge den Druckkopf wieder einbauen.
Falls dieser defekt ist und durch einen Neuen getauscht werden muss(te),
so nehmt dafür einen Original Canon QY6-0089 !
Der Preis so eines Originalen Canon Druckkopfes liegt derzeit bei rund 95 EUR (14.03.2021)

Vorsicht: Alle chinesischen Billig – Köpfe 25 – 50 EUR “aus der Bucht” haben oft den Nachteil,
vom Drucker gar nicht erkannt zu werden und lösen einen neuen Fehler aus,
der ziemlich sicher auch “Frust” beim Bastler auslösen wird. Zwar wird der Kaufpreis meist
erstattet,
aber der Ärger und die Wartezeit sind vorprogrammiert…

Ist am Schluss alles wieder zusammengebaut, drucken wir noch über die Wartung
des Druckers einen Düsentest aus oder lassen vorher ggf. die Düsen reinigen.

Wenn die Düsen – Testseite dann so aussieht:

…dann scheint der Drucker wieder in Ordnung zu sein und druckt hoffentlich
schlierenfrei und ohne Verschmierungen beim Druck!
In diesem Fall hat dieser Drucker bereits über 4800 Seiten gedruckt, was mit
dem ersten Druckkopf (meiner Erfahrung nach) schon einige Seiten sind….

 

Wenn Dir diese Anleitung geholfen hat, dann würde ich mich über Deinen Kommentar sehr freuen!

 

 

6 Gedanken zu „Drucker TS-5051 – Druckkopf ausbauen – reinigen – Ausdruck verschmiert

  1. Mein Düsentestmuster sieht völlig sauber aus, aber meine Textseiten sind streifenweise völlig verschmiert.
    Habe mehrmals die Düsen bzw. den Druckknopf reinigen lassen.
    Vielleicht sollte ich ihn auch manuell ausbauen und säubern ?

    1. Eventuell sind zwar die Düsen in Ordnung aber unter dem Druckkopf ist er verschmiert, so dass beim hin und herfahren des
      Schlittens der Drucker verschmiert. Ja, bitte den Kopf ausbauen komplett reinigen und auch den Schlitten! und unter dem Schlitten
      die ganze Bahn nach Möglichkeit reinigen. Dann noch einmal probieren!

  2. Ich möchte bei meinem Drucker Canon TS 5050 den Druckkopf reinigen, Der in div. Videos gezeigte Bügel ist nicht hochzuklappen.
    Ist hier noch eine Verriegelung zu lösen, und wo befindet sich diese?
    Besten Dank.

    1. Der Bügel lässt sich nur hochklappen, wenn der Schlitten wie auf dem Bild exakt mittig steht, bitte genau positionieren!
      Das habe ich nochmal per Email genau beschrieben und herzlichen Dank für Deine Rezension!

  3. Vielen Dank, das war eine gute und brauchbare Erklärung. Da habe ich vorher Stunden benötigt nach der Fehlerursache zu suchen und nichts gefunden. Dann war ich soweit, einen neuen Drucker zu kaufen obwohl ich noch div. Druckerpatronen hatte und natürlich mein Canon ts 5050 nicht mehr zu kaufen ist und direkt bevor ich auf den Bestellknopf gedrückt habe, bin ich nocheinmal auf die Suche gegangen und habe eure Lösung gefunden. Nun druckt er wieder wie er soll. Klasse!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.