Der letzte Praktikant schrieb:

Mein zweiwöchiges Praktikum bei KH EDV Systeme hat mir gut gefallen.
Ich hatte vor ein paar Jahren in der 9. Klasse schonmal ein Praktikum, allerdings in einem größeren Unternehmen. Den Kontrast zwischen einem großen Unternehmen und einem Ein-Mann-Unternehmen zu sehen fand ich sehr interessant.
Dazu waren auch die Kundenbesuche, bei denen entweder Computer mit verschiedenen Problemen (z.B. Überhitzen durch mit Staub verstopfte Luftzufuhr oder auch ein defektes Mainboard) mitgenommen und später repariert wurden
oder neue Systeme (z.B. ein Telefon oder eine Fritzbox als Ersatz für einen ausgefallenen Internetanschluss) eingerichtet wurden, immer interessante Erfahrungen für mich.
Auch konnte ich durch Erklärungen (z.B. zum Internet und zu Netzwerken) meinen Wissensstand verbessern. Langweilig wurde es nur selten.
Natürlich war auch der Kontrast zwischen Schule und Beruf spürbar und die Erfahrung sehr wert. Auf der einen Seite konnte ich einen spezifischen Themenbereich weiter vertiefen, jedoch ist es auch anstrengender als 6 Stunden (1 Std. = 67,5 Min.) in Klassenräumen zu sitzen und zu lernen.
Herrn Hulverscheidt selber habe ich als sympathisch empfunden und die einzigen Hürden kamen durch mich und meine Art, nicht durch ihn.
Daher empfehle ich ein Praktikum für Interessierte, die sowohl selber anpacken, als auch lernen wollen.

(Jan W. – 17 Jahre)

 

Jan W. (17 Jahre) 9 Tage
Mehr...

Netzwerk

Ich verbinde Ihr Heim oder Firmennetzwerk mit allen notwendigen Komponenten per WLAN, DLAN oder LAN mit Telefonie über den passenden Router ins Internet, passend zu Ihren Ansprüchen.

Software

Ich installiere jedes Betriebssystem ab XP, Vista, Win7, Win8, Win10 + Server 2000-2011 oder Linux, sowie jedes individuell gewünschte Programm.

Service

Ich liefere Ihnen ihr neues System oder hole Ihr defektes System ab zur Reparatur in meiner Werkstatt. Per Remote Hilfekann ich Ihnen auch über das Internet bei vielen Dingen helfen.

AVM Solutions Tour 2022

Nach 2 Jahren Pause durch Pandemie und Co. führte AVM dieses Jahr wieder eine Solutions Tour durch.

Was wurde denn dort genau vorgestellt?

Das neue Fritz OS 7.50 wurde in einigen Punkten vorgestellt.
Hier mal die wichtigsten Stichpunkte, die mir besonders gut gefallen haben:

  • Das neue Fritz OS 7.50 wird es auch noch für die jetzt schon alte 7490 Fritzboxen geben!
  • Es gibt nun in der neuen Version eine komplette "Clone Möglichkeit" einer Fritzbox auf eine NEUE andere Fritzbox
  • Es werden hier beinahe alle Einstellungen übertragen inklusive aller angemeldeten Geräte / Smart Home und Telefonie + myfritzAdresse!
  • Die Bandbreite kann auf mehrere Geräte aufgeteilt werden, so dass ein oder mehrere Teilnehmer immer ausreichende Bandbreite zugesichert bekommt.
  • In dem "myfritz Dienst" kann eine vorhandene myfritzAdresse einer neuen oder anderen Box zugewiesen werden.
  • Die VPN Verbindung der FritzBoxen wird auf ikeV2 geupdated so dass auch Android ab 11 Standard - Version (ohne Extra App) darauf zugreifen kann.
  • Die VPN Verbindungen werden um den WireGuard erweitert, der wesentlich einfacher einzurichten und performanter bei alten Geräten ist.
  • Die Smart Home Geräte bekommen eine Erweiterung um Szenarien und Routinen die sich sehr flexibel einrichten lassen.
  • Das neue X6 Telefon wurde vorstellt
  • Der neue Repeater 3000 wurde vorgestellt und ist derzeit der Beste Repeater WiFi 6 von AVM

Vorsicht vor KASPERSKY!

Das BSI warnt vor dem Einsatz von
Kaspersky-Virenschutzprodukten!

Alle Anti-Viren Software, vor allem aber Internetsecurity - Schutz - Software hat sehr weitreichende Berechtigungen im System  Sie hat Zugriff auf die Firewall und auf das Betriebssystem und kann sich auch selber schützen gegen  Angriffe. Für einen Hersteller wie der russische Kaspersky ist es sehr einfach, z.B. über ein weltweites Update, völlig  unbemerkt die volle Kontrolle über ein System zu übernehmen und so alle Daten auszuspähen oder das System per  Fernsteuerung vollständig zu übernehmen!  Zwar ist bisher noch kein einziger Fall bekannt geworden, doch weiß man nicht, wie sich die Lage in Russland entwickelt, denn Kaspersky sitzt ausgerechnet in Moskau!

 

Ich empfehle, die Warnung des BSI ernst zu nehmen und die entsprechende Software schnellstmöglich zu entfernen.
Hier ist die Empfehlung des BSI (inzwischen im Archiv) zum Lesen:


BSI WARNUNG lesen


Ich habe den Link auf meiner => TOOLS Seite bereits entfernt!

Solltest Du Hilfe bei der Deinstallation der Software Kaspersky brauchen oder auch beim Wechseln auf eine andere alternative Security Software, biete ich gerne meine Hilfe dazu an:

Hier ein Video dazu von der Kanzlei WBS:

WBS warnt vor Kaspersky

Möchtest Du Deine Sicherheitssoftware
auch wechseln oder neu installieren?

Hast Du Fragen dazu?

Ruf mich einfach an:

02331 - 80140

SHOPPING !

Gebrauchte und Neue EDV Komponenten
im Ebay Kleinanzeigen - Markt von KH EDV SYSTEME

EDV KLEIN ANZEIGEN

 

200 ml - Aufgussaromen für die Sauna
1000 ml - Aufgussaromen für die Sauna

SAUNAFANS-SHOP

 

 

Birkenzweige Wenik
für Banja Aufgüsse

BIRKENZWEIGE SHOP

 

 

Alle Saunaführer  Deutschlands
Gutscheinbücher für Saunaanlagen
Regionen 1.8 - 18.3

GUTSCHEINBUCH SHOP

 

 

 

 

KH EDV SYSTEME ist hier zu finden

Hierhin navigieren

02331 - 80140

Wie kann ich helfen ?

 

 

    FrauHerr