Windows 10 – Remote Desktop schwarzer Bildschirm – Protokollfehler

Ich bekam beim Verbinden mit Remote Desktop immer wieder die Fehler:  =>  Protokollfehler
Oder aber die RDP Verbindungen brachen sofort wieder ab oder es kam sogar ein schwarzer Bildschirm


Sehr viele Tipps aus dem Netz konnten nicht helfen, doch DIESER HINWEIS, der die

Grafikkartentreiber beim Remote Desktop – Server auf XDDM-Treiber erzwingt, der hat dann geholfen:

Auf dem Remote Desktop “Server” unter Rechte Maustaste => Start  -> Ausführen eingeben:
gpedit.msc

Suche nach folgendem Zweig:
Computerkonfiguration->Administrative Vorlagen-> Windows Komponenten-> Remotedesktopdienste-> Remotedesktopsitzungs-Host-> Umgebung für Remote Sitzung.

Hier  ist ist die Richtlinie WDDM-Grafiktreiber für Remotedesktopverbindungen zu deaktivieren!

 

Deaktivieren!

 

Sobald diese Richtlinie deaktiviert ist, sollte man den Rechner neu starten, eventuell hilft aber schon
dieser Befehl unter:
Rechte Maustaste => Start => Ausführen:

gpudate /force

 

Dann sollte der Fehler behoben sein…
Hat Euch das auch geholfen?

Dann würde ich mich über einen Kommentar freuen!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

5 Gedanken zu „Windows 10 – Remote Desktop schwarzer Bildschirm – Protokollfehler

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.