Windows 10 startet erst beim zweiten Versuch

Folgendes Problem:
Wiindows 10 Rechner wird gestartet und bleibt hängen beim blauen Fensterlogo Windows, kurz bevor die kreisende Sanduhr kommt.
Dann geht nichts mehr. Wird der Rechner dann ausgeschaltet und erneut gestartet, klappt es.
Nach dem nächsten Herunterfahren bleibt der Rechner erneut hängen beim blauen Logo und startet dnn wieder beim zweiten Versuch.

Der Fehler lag hier im schnellen Herunterfahren, welches die Hardware vermutlich nicht korrekt unterstützte.

Um den Fehler zu beseitigen starten wir die Energieoptionen auf dem kürzesten Weg:

WINDOWS – TASTE + R   => startet Ausführen
oder rechte Maustaste auf das Startsymbol, dann Ausführen

– Gib dort ein: powercfg.cpl   + ENTER

– Dort findest Du die Einstellung:
Auswählen, was beim Drücken von Netzschaltern geschehen soll

– Falls dort die Einstellung Schnellstart aktivieren ausgegraut ist,
  Dann zuerst auf Einige Einstellungen sind momentan nicht verfügbar – klicken.

– Das Häkchen bei Schnellstart aktivieren (empfohlen) DEAKTIVIEREN!

– Ich habe Energiesparen ebenfalls entfernt, weiss aber nicht, ob dieses Häkchen

  ebenfalls für den Fehler sorgte oder ob es mit gesetztem Häkchen funktioniert.

 
Damit war der Fehler für das ewige zweimal Starten beseitigt.

Über einen Kommentar würde ich mich freuen.

 

 

 

Aufrufe: 110

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.