Windows 10 Explorer und Desktop aktualisieren nicht automatisch

Ich hatte das Problem, dass neu angelegte Ordner im Windows Explorer nicht sofort angezeigt wurden,
sondern erst nach einem manuellem aktualisieren z.B. durch Taste F5
Auch Änderungen an Dateinamen wurden zunächst ignoriert, sehr nervig! wenn man noch einmal auf den
Dateinamen klickt und Windows dann meint, die Datei gäbe es gar nicht!
(War ja schon geändert und wurde einfach nur nicht mehr angezeigt )

Kurzum: Der Windows Explorer aktualisierte nicht mehr seinen Desktop, automatisch wie früher.

nach einigem Suchen im Netz hat mir folgender Tipp tatsächlich geholfen:

WINDOWS TASTE – R drücken,  es öffnet sich => AUSFÜHREN
Dort eingeben: regedit  + OK
Im Registrierungseditor suchst Du dann entweder mit STRG-F oder Bearbeiten/Suchen nach dem Wort: “DontRefresh”
und änderst dann den Eintrag von einer  1 in eine 0

Den genauen Pfad findest Du hier:
Computer\HKEY_CLASSES_ROOT\WOW6432Node\CLSID\{BDEADE7F-C265-11D0-BCED-00A0C90AB50F}\Instance

DontRefresh REG_DWORD 0

So sollte das dann aussehen:

 

Ohne Neustart funktionierte das automatische Aktualisieren SOFORT!
Viel Erfolg!  Vielleicht hilft es Dir auch?


Der Schlüssel ist nicht gar nicht vohanden ?

Sollte der Schlüssel wie oben stehend überhaupt nicht vorhanden sein, dann kann ein NEUANLEGEN des Schlüssel helfen!
Dazu könntest Du mit notepad oder einem anderen TEXT – Editor folgende Datei anlegen mit dem Namen:

dontrefresh.reg 
——————————————————————————————————–

Windows Registry Editor Version 5.00

[HKEY_CLASSES_ROOT\WOW6432Node\CLSID\{BDEADE7F-C265-11D0-BCED-00A0C90AB50F}\Instance]
“DontRefresh”=dword:00000000


Du kannst einfach die Zeilen zwischen den Linien per Drag and Drop kopieren und in Deinen Editor einfügen.
Dann die Datei als dontrefresh.reg speichern und anschliessend starten.
Achte darauf, dass Dir der Editor beim speichern nicht noch ein .txt oder ähnliches hinten “anhängt”..

Einmal musst Du mit OK bestätigen und nocheinmal beim Hinweis dass die Registrierung beschädigt werden könnte.
Dann wird der Schlüssel eingetragen!
Hier ist jetzt ein Neustart fällig, damit der Schlüssel auch aktiviert / gelesen wird.

Vielen Dank hier noch einmal an den Kommentar von Manfred G. für das Ausprobieren
des neu angelegten Schlüssels!


Danke an Kommentator Hobbinger, er meinte dazu:


“Bei mir hat geholfen:”

Windows Explorer starten -> “Ansicht” -> Optionen -> “Ansicht” -> Ordner zurücksetzen -> Ja

Das habe ich (noch) nicht probiert, vielleicht schreibt jemand dazu eine “Erfahrung” ?

 


Noch mehr Möglichkeiten:
Michael meinte unten in den Kommentaren:

Einstellungen >> Personalisierung >> Designs >>
(rechte Seite) Desktopsymboleinstellungen >> Wiederherstellen

Unten “Zulassen, dass Desktopsymbole durch Designs geändert werden” deaktivieren.  hat bei ihm (Michael) geholfen.  Danke für den Eintrag!

 

Tom meinte unten in den Kommentaren:
“Bei mir hat geholfen:”
Windows Explorer starten -> “Ansicht” -> Optionen -> “Ansicht” -> Ordner zurücksetzen -> Ja
…hätte bei Kommentator Tom geholfen,  Danke Tom für Deinen Hinweis!

Toby” hat diesen Tipp in den Kommentaren bestätigt, demnach scheint es so zu klappen!

 

 

 



Ich wünsche Euch viel Erfolg!
Schreibt doch einmal Eure Erfahrungen dazu!

 

 

43 Gedanken zu „Windows 10 Explorer und Desktop aktualisieren nicht automatisch

  1. 05.10.2022

    “Bei mir hat geholfen:”
    Windows Explorer starten -> “Ansicht” -> Optionen -> “Ansicht” -> Ordner zurücksetzen -> Ja

    1. Jap funktioniert. Danke für den Tip. War bei mir nach einer Neuinstallation, nachdem ich das letzte Update installiert hatte. Wahrscheinlich hat da was vergessen bei MS^^

    2. Windows Explorer starten -> “Ansicht” -> Optionen -> “Ansicht” -> Ordner zurücksetzen -> Ja
      Statt Ordner zurücksetzen, mein PC gibt – Vorherige Ordnerfenster bei der Anmeldung wiederherstellen, an.
      Super!

  2. Einstellungen >> Personalisierung >> Designs >>
    (rechte Seite) Desktopsymboleinstellungen >> Wiederherstellen

    Unten “Zulassen, dass Desktopsymbole durch Designs geändert werden” deaktivieren.
    hat bei mir geholfen.
    Danke an hybridlite aus computerbase
    Danke auch an den TE! Hat nur nicht geholfen.

    1. ja schön. Das ganze hat jetzt ein paar Wochen gehalten und das Problem kam dann wieder, wohl mit irgend einem Windows-Update. Mit genau dem selben Vorgang (wie oben beschrieben) konnte ich das Problem erneut lösen. Langfristig irgendwie nervig.

  3. Ein großes Dankeschön an KH EDV SYSTEME für den Tipp “Windows 10 Explorer und Desktop aktualisieren nicht automatisch”. Bei mir funktionierte dieses Vorgehen sofort. Endlich sind die Aktualisierungsverzögerungen im Explorer passé!

  4. Ich bin am verzweifeln, nach Update aktualisiert der Explorer nicht mehr, auch ein erneutes Update hat das Problem nicht behoben. Ich habe schon so viele Sachen probiert und nichts hilft, der RegSchlüssel ist da und richtig eingestellt. Auch löschen und erneutes eingeben hat nichts geholfen. Ich weiß nicht mehr weiter. Auch die Sache mit den Ordner und Suchfunktionen habe ich probiert – keine Änderung. Was kann ich noch tun?

  5. Hallo, bei mir hat folgendes geholfen:

    Normalerweise aktualisiert Windows 10 die Ansicht aller Ordner und des Desktops automatisch: Neu hinzugefügte oder gelöschte Dateien, geänderte Dateinamen usw. werden sofort sichtbar.

    Manchmal versagt diese Funktion jedoch aus unerfindlichen Gründen, und Sie müssen die Ansicht von Hand aktualisieren, um Änderungen zu erkennen.

    Dagegen hilft folgender Trick:

    Öffnen Sie per Klick auf “Start/Computer” ein Explorerfenster und klicken Sie darin auf “Organisieren/Ordner und Suchoptionen”.
    Wechseln Sie im nächsten Fenster zur Registerkarte “Suchen” und notieren Sie zunächst, welche Optionen dort aktiviert sind. Deaktivieren Sie anschließend alle Optionen und klicken Sie auf “Übernehmen”.
    Stellen Sie die von Ihnen notierten Einstellungen wieder her und schließen Sie das Fenster per Klick auf “OK”.
    Ordner und Desktop sollten danach wieder automatisch aktiviert werden.
    Sollte das noch nicht geholfen haben, öffnen Sie erneut das Fenster “Ordner- und Suchoptionen” und setzen Sie dort die Einstellungen des Explorers zurück.
    Dazu klicken Sie auf der Registerkarte “Allgemein” auf “Standardwerte” und schließen das Fenster per Klick auf “OK”.

  6. Hallo. Bei mir ist der Eintrag wie oben im screenshot angegeben VORHANDEN! (Wert = 0). Allerdings REG_QWORD (64-bit) statt REG_DWORD (32-bit). Trotzdem wird nicht automatisch refresht.

    1. Bei hat das funktioniert
      alle LAN Verbindungen deaktivieren
      wenn’s dann funktioniert hast du am Desktop Verknüpfungen ins Netzwerk die nicht erreichbar sind
      alle Netzwerk Verknüpfungen löschen
      LAN wieder aktivieren

      1. Dieser Tip hat bei mir erst den gewünschten Erfolg gebracht! Danke dafür!
        Der Reg-Key war vorher nicht vorhanden und es wurde trotzdem immer sofort aktualisiert. Die Ergänzung des Reg-Keys hat das Problem nicht gelöst (inkl. Neustart)
        Da ich im Explorer links nicht (mehr) funktionierende Netzlaufwerke verbunden hatte (zu einem alten PC) habe ich diese getrennt (Rechtsklick-trennen). Daran denken, dass die Ansicht nicht aktualisiert wird. F5 drücken und das Netzlaufwerk verschwindet nach trennen.
        Auf dem Desktop hatte ich keine Netzwerkverbindungen.
        Danach aktualisiert sowohl der Explorer als auch der Desktop wieder ordnungsgemäß.
        Ob der Reg-Key weiterhin erforderlich ist, habe ich nicht getestet und ihn in der Registry belassen.
        Win 10 20H2

  7. Bei mar war der Schlüssel nicht vorhanden, habe ihn angelegt und den DontRefresh Wert eingetragen – leider keine Lösung erreicht… 🙁

    1. Bitte prüfe, ob der Schlüssel an der richtigen Stelle steht und richtig geschrieben ist und den richtigen Inhalt hat.
      Alle Tipps die hier stehen sind von mir getestet, würden sie nicht klappen, würde ich sie nicht posten.
      LG tom Trotzdem Danke für Deinen Hinweis!

  8. Ich habe es händisch eintragen müssen, nur gibt es dort KEINEN anderen Schlüssel.
    Habe dann sie Suche gemacht – habs unter:
    HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Classes\WOW…..
    gefunden.
    Aber – dort 2!! Einträge, 1x mit dem Refresh + 1x ohne. Bei beiden sind auch außer dem Standard keine weitere Einträge (CLSID, InprocServer32, Inplem.. Cat.., Init..) vorhanden.

  9. Bei mir hat der Explorer immer aktualisiert, da ich den Reg-Eintrag gesetzt hatte. Stand: 07.12.2020
    Gestern kam ein Update von MS. Jetzt aktualisiert der Explorer wieder nicht, obwohl der Eintrag noch drin ist. Stand: 9.12.2020
    Hat sich jetzt MS was neues einfallen lassen? Wer mag da Böses denken !!!

  10. Hallo,
    bei meiner Win 10 Installation war der Registry Eintrag nicht vorhanden. Nach dem manuellen Hinzufügen und einem Neustart hat alles funktioniert!
    Vielen Dank
    Andreas

  11. Hab das gleiche nervige Problem……..
    bei mir ist der Pfad vorhanden:
    Computer\HKEY_CLASSES_ROOT\WOW6432Node\CLSID\{BDEADE7F-C265-11D0-BCED-00A0C90AB50F}\Instance
    nur leider bin ich mir nicht sicher wie ich das manuell eintragen soll, evtl. kann mir jemand helfen…..

    1. Rechte Maustatste auf Instance => NEU -> DWORD-Wert (32bit)
      Rechte Maustatste auf den neuen Wert und umbenennen in DontRefresh
      Doppelklick auf das neue Wort und 0 eintragen, wenn noch nicht vorhanden

      Keine Garantie auf Lösung!, aber so würde der Wert neu eingetragen, wenn Instance schon vorhanden ist.
      Probiere es einfach..

    1. Das ist auch leider keine General Lösung die in jedem Fall zutrifft.
      Haben Sie eine andere Lösung entdeckt? Dann wäre es nett, wenn Sie diese posten würden, ich würden diesen Tipp dann gern erweitern.

  12. In Meiner Windows 10 Pro Version 1909 gibt es diesen Schlüsselnamen – BDEADE7F- nicht. Ich finde auch beim kompletten Durchsuchen der Registry keinen Wert “DontRefresh”. Dieses nicht aktualisieren nervt gewaltig.

    1. Auf anderen Seiten im Netz wurde beschrieben, dass es eventuell eine Idee sei, diesen Schlüssel manuell einzutragen wie oben stehend…
      Also:
      Computer\HKEY_CLASSES_ROOT\WOW6432Node\CLSID\{BDEADE7F-C265-11D0-BCED-00A0C90AB50F}\Instance\DontRefresh REG_DWORD 0
      Wenn das klappt wäre eine Rückmeldung sehr nett!

    2. Habe das Problem innerhalb eines Monats zum 2. mal. Habe beim ersten mal Windows neu aufgesetzt und dann hat es auch funktioniert. Jetzt ist der Fehler wieder aufgetreten und ich kann absolut nicht nachvollziehen, warum er plötzlich wieder auftritt.

      Ich habe die Anleitung bis zur Ordner suche verfolgt. Bei mir existiert der Ordner {BDEADE7F-C265-11D0-BCED-00A0C90AB50F} überhaupt nicht und daher kann ich dort auch keinen Schlüssel anlegen. Was kann man da tun? Frage lieber vorher nach, bevor ich einen Fehler mache

      1. DU kannst auch nicht den Zweig {BDEADE7F-C265-11D0-BCED-00A0C90AB50F} anlegen?
        Dann muss ich auch passen… Es wäre schön, falls Du doch ein Lösung findest sie uns hier auch mitteilst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert