Telekom Sprachbox deaktivieren

Der  hauseigene Anrufbeantworter der Telekom heisst dort “Sprachbox”.
Mit “Mailbox” ist eher der Anrufbeantworter des Mobilnetzes gemeint.

Hier geht es aber um den Anrufbeantworter im Festnetz, die Sprachbox.Die Telekom aktiviert diese Sprachbox zum Beispiel bei Störungen des Anschlusses,
um so dem Kunden keine Anrufe zu “verlieren”Wer die Sprachbox der Telekom wieder deaktivieren möchte, zum Beispiel um seinen eigenen Anrufbeantworter der Fritzbox oder auch andere zu nutzen, hat dazu mehrere Möglichkeiten.

Möglichkeit 1:   (per eigenem Telefon vom betreffenden Anschluss)
Die Sprachbox direkt anzurufen vom dem Telefon aus, welches auch direkt davon betroffen ist.
Rufnummer der eigenen SprachBox ist immer [icon name=”arrow-right” class=”” unprefixed_class=””]  0800 330 2424
Mit der Taste 4 lässt sich die Sprachbox deaktivieren / aktivieren,  Komplett löschen lässt sich dieser Dienst (Sprachbox) der Telekom allerdings nicht!
Die Sprachbox wird bei Veränderungen des Anschlusses oder Ausfall der Internetleitung automatisch aktiviert und muss dann immer wieder erneut
deaktiviert werden.
Falls das Deaktivieren / Aktivieren über die Taste 4 nicht zum Erfolg führt, gibt es noch weitere 2 Möglichkeiten:

Möglichkeit 2:   (per Internet Zugang von einem beliebigen Rechner im Internet)
Ohne das eigene Telefon zu benutzen oder von extern (also nicht vor Ort) kann man per
Internet das Telefoniecenter aufzurufen und dort die Weiterleitung zur Sprachbox (und viele andere Dinge) deaktivieren oder konfigurieren.
Nebenbei kann man dort eine Vielzahl von Einstellungen treffen bei / Nichterreichen / bei Ausfall / bei Besetzt etc.pp.

Direkt in das Telefoniecenter einloggen um alle Einstellungen für alle Telefonnummern zu konfigurieren geht hier:

[icon name=”arrow-right” class=”” unprefixed_class=””]  https://telefoniecenter.t-online.de/fcc/index.htm
Hierzu brauchst Du auf jeden Fall Deine Zugangsnummer und Dein Kennwort, welches Du von der Telekom per Post erhalten hast.

Möglichkeit 3:  (Verbal durch Techniker / Service)

Ein Anruf beim T-Service und durch den Service die Sprachbox im Auftrag deaktivieren zu lassen…
Auch hier ist zumindest die eigene Kundennummer / Buchungsnummer nötig, die man auf einer eigenen Telekom – Rechnung findet.
Service Telekom: 0800 330 1000Nachdem man sich dort druch den Anrufroboter gewühlt hat und einen Mitarbeiter ans Telefon bekommen hat, kann man diesen bitten, die eigene Sprachbox zu deaktivieren
(genauer formuliert: die Weiterleitung auf die Sprachbox zu deaktivieren!).Er wird natürlich nach den persönlichen Daten fragen, um sicher zu stellen , ob eine Berechtigung für die Änderung besteht.

 

Viel Erfolg beim Deaktivieren / Aktivieren der Telekom Sprachbox!
Mindestens eine der oben stehenden Möglichkeiten wird immer passen!

 

 

 


Konnte ich Dir helfen?
Dann hinterlass doch bitte einen Kommentar!

2 Gedanken zu „Telekom Sprachbox deaktivieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.