Strato Server per SSH nicht mehr erreichbar

Eine Reparatur eines Strato – root Servers ist ohne direkten SSH Zugang sehr schwierig.
Wer mit Putty auf seinen defekten Server zugreifen möchte erhält:

Es hilft dann nur noch das RESCUE System des root Servers.


Also starten wir zuerst das Rescue System von Strato:

 

 

 

Dann bekommen von dort ein temporäres Passwort und können uns später mit putty ins Rescue System einloggen:

 

Dort editieren wird die rc.local, die sich im Verzeichnis /repair/etc befindet, um uns wieder einen neuen SSH Zugang in den
normalen Boot vom Server zu verschaffen:


Dieses File rc.local editieren wir am besten direkt mit dem vi nach dem login mit dem Befehl:

# vi /repair/etc/rc.local

Taste EINFÜGEN drücken und folgende Zeilen eingeben:

if [ ! -d /var/run/sshd ]; then
mkdir /var/run/sshd
chmod 0755 /var/run/sshd
systemctl enable ssh
fi
exit 0

Am Schluss einmal ESC drücken und dann im vi abspeichern mit => :wq (= Doppelpunkt Speichern Beenden)

Danach noch diese beiden Befehle:

# chown root /repair/etc/rc.local
# chmod 0755 /repair/etc/rc.local

Dann den Server neu starten über die Recovery Console:
Nach dem Neustart müsste der alte SSH Zugang wieder funktionieren!


Je nachdem welcher Fehler den SSH Zugang zerstörte, muss nun weiter repariert werden.
Vielleicht hilft Euch folgender Tipp weiter, der bei mir die Ursache war: Plesk Fehler 8388608 error


Wenn Euch der Tipp helfen konnten, dann würde ich mich über Euren Kommentar freuen.

 

Ein Gedanke zu „Strato Server per SSH nicht mehr erreichbar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.