Outlook: Einrichten + E-Mails von t-online abholen

Vorab: Es ist sehr wichtig, dass bei t-Online der Zugang für Outlook / Thnderbird / Mail etc.pp
eingerichtet ist! Dort wird auf der T-Online Seite das Passwort für z.B. Outlook vergeben.

Dann braucht ihr nur noch die Informationen, die bei Outlook eingetragen werden.
Dies sind die wichtigen Einträge, die Du wissen musst:
Entscheide vorher, ob das ein POP3 oder ein IMAP Konto sein soll und nimm
entsprechend den passenden Eintrag:
1. Outlook: Neues Konto hinbzufügen
    Wähle Manuelle Konfiguration oder zusätzliche Servertypen

Manuelle Konfiguration Outlook

2. Wähle POP oder IMAP
POP oder IMAP wählen

Diese Daten werden nun abgefragt:

Angezeigter Name:       Vorname Nachname  oder V.Nachname oder Nachname  (so wie Du magst)
Emailadresse:                meinemail@t-online.de        (meinemail= Dein eingerichteter Name bei t-online)       

IMAP:                              secureimap.t-online.de       Port 993    SSL
POP3:                             securepop.t-online.de          Port 995    SSL oder TLS
SMPT (Imap+Pop3)       securesmtp.t-online.de        Port 465 oder 587    SSL

Benutzername:              meinemail@t-online.de       (name = Dein eingerichteter Name bei t-online) 
Passwort:                        Das von Dir vergebene Passwort bei t-online

Hier als Beispiel IMAP Konto sollte das ungefähr so aussehen:

IMAP Konto t-online Beispiel für Outlook

 

Hier als Beispiel POP3 sollte das so aussehen:

POP3 Konto bei t-online Beispiel für Outlook

Bei POP3 kannst Du eine schon vorhandene Outlook Datei wählen, wenn noch keine vorhanden ist,
dann lass den Eintrag frei.

Klicken nun auf => Weitere Einstellungen

Dort gibt es dann drei Reiter:
Allgemein:

Reiter Allgemein Outlook - t-online

Hier kannst Du Dein T-Online Konto nennen wie Du magst!
oder den vorgeschlagenen Namen nehmen.

Dann klicke auf Postausgangsserver:
Reiter Postausgangsserver Outlook t-online

Hier ist das Häkchen zu setzen siehe roter Pfeil

zuletzt noch => Erweitert:
Reiter Erweitert bei Outlook t-online

Ist es ein POP3 Postfach kommt dort der Port 995 hinein!
[ x ] Der Server erfordert eine verschlüsselte Verbindung!
Der Postausgangsserver SMTP hat Port 465
Verbingungstyp:   SSL
Bei einem POP3 Postfach verweilen die Email für eine Zeit auf dem Server, wenn gewünscht.
[ x ] Kopie aller Nachrichten auf dem Server belassen

Hier verweilen sie nach dem Beispiel für 10 Tage und würden (vorher) gelöscht, wenn ihr im
Outlook eine Nachricht löscht. Für die angegebene Zeit besteht dann die Möglichkeit mit
einem weiteren Gerät die Nachrichten ebenfalls “abzuholen” Nach 10 Tagen wie hier im Beispiel
würden die Emails aus dem Postkasten bei T-Online dann gelöscht und sind dann nur noch im
Outlook bei denjenigen, die in der Zeit die Nachrichten geholt haben.
Immer zu dem Zeitpunkt des Abholens gesehen.
(Also neue Nachrichten werden nicht in
10 Tage gezählt sondern erst beim ersten Abholen!)

Sollen die Nachrichten IMMER bei T-Online verweilen, dann müsst ihr ein IMAP Konto verwenden!
Aber beachtet dabei bitte dass ein Postfach nur eine begrenzte Grösse hat!  POP3 nicht!

Wenn das abholen so nicht klappt, dann überprüft zuerst den T-Online Zugang ob das
Online Passwort
dort korrekt vergeben wurde.

Ihr habt trotzdem Probleme und möchtet (kostenpflichtige) Hilfe?

Dann könnte ich per Remote helfen! (Einfach anrufen und Preis erfagen)
REMOTE HILFE

 

 

Hat Euch mein Tipp geholfen?
Dann hinterlasst mir doch bitte einen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.