outlook 2010 – .pst Datei verkleinern

Manche wissen es vielleicht nicht, aber die Outlook.pst oder anderer Name wird manchmal zu gross.
Warum? Obwohl man sicher schon einge Mails gelöscht hat und auch brav den Ordner Gelöschte Elemente geleert hat,
hält Outlook den Platz der schon gelöschten Emails sozusagen frei und deswegen wird die Datei trotz viel gelöschter
E-Mails dann nicht kleiner..

Doch natürlich kann man die Datei trotzdem verkleinern, mit Outlook selber.
Hier mal das Beispiel für Outlook 2010

– Outlook starten
– DATEI / Kontoeinstellungen / Kontoeinstellungen
– Datendateien
– Doppelklick auf die zu verkleinernde gewünschte Datendatei
– Dann auf => Jetzt komprimieren

Danach ist die Datei wieder angenehm klein, natürlich nur, sofern Du vorher viele
E-Mails gelöscht hast, sonst bleibt sie natürlich gleich gross oder wird nur minimal weniger.

Gerade wer aber viele Postfächer hat und auch viel E-Mail Verkehr hatte, also dadurch
auch viel gelöscht hat,
dem wird es sicher helfen, wieder einiges an Festplattenspeicher zu bekommen!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.