nach Windows 10 Update – printer not activated error code -30

Nach einem Windows Update tritt bei Lexware der Fehler printer not activated error code -30 auf

Ein Möglichkeit ist, dass die Berechtigungen des PDF Converters in der Windows System Registrierung nicht ausreichen
und die Aktivierung nicht gelesen werden kann. Oder der “Lexware Drucker” hat sich als Standard Drucker eingetragen, in dem fall bitte einen anderen wählen.

Für neue Versionen ab 2020  hilft folgender Tip:

  1. WINDOWS-TASTE + R  und gib ein: control printers
  2. Entferne alle LEXWARE EXPORT Drucker
  3. WINDOWS-TASTE + R und gib ein appwiz.cpl
  4. Rechte Maustatste auf das Lexware Programm und Software reparieren wählen

Danach sollte der Export von PDF Dateien wieder funktionieren!

Dieser Tipp half bei allen Versionen ab 2020 nach einem Windows Update und dem Fehler Printer not activated -30

 

 

Bei alte Versionen unter 2015 half damals folgender Tipp

  1. Suchsymbol anklicken und suchen nach REGEDIT
  2. REGEDIT mit rechter Maustaste anklicken und als Administrator starten
  3. Gehe zum Schlüssel: HKEY_CURRENT_CONFIG/Software und öffne den Pfad
  4. Klicke mit der RECHTEN Maustatste auf den Drucker z.B. Lexware PDF-Export 3 oder Lexware PDF-Export 5
  5. Nicht vorhanden? Dann lege Schlüssel neu an, siehe 2.Teil unten
  6. Klicke auf Berechtigungen
  7. Bei User JEDER muss Häkchen VOLLZUGRIFF + LESEN gesetzt sein.
  8. Ist User JEDER nicht vorhanden so lege ihn an und setzte dann VOLLZUGRIFF auf JEDER

 

 


Wenn der Schlüssel unter Windows 10 oder 8.1 nicht vorhanden ist,
so kann man diesen auch einfach anlegen.

Schlüssel ist nicht vorhanden?
1. Gehe zum Schlüssel: HKEY_CURRENT_CONFIG/Software
2. Klicke mit rechter Maustatste auf Software und dann NEU – Schlüssel
3. Nenne den Schlüssel:  Lexware PDF-Export 3 
    (Achtung: Bei neueren Lexware Versionen > 2015) Nenne den Schlüssel:  Lexware PDF-Export 5
    Du kannst zur Sicherheit auch beide Schlüssel einzeln eintragen, es stört nicht
4. Rechte Maustatste auf den oder die neuen Schlüssel – Berechtigungen
5. Lege, falls nicht vorhanden, mit hinzufügen User “JEDER” an und setze darauf einen Vollzugriff auf beide Schlüssel, (wenn Du beide angelegt hast)


Probiere es noch einmal mit dem Drucken!

Viel Erfolg!


Dieser Tipp hat zuletzt bei mir funktioniert unter Windows 10 (1909)  mit der Lexware Warenwirtschaft 2015
Mit einem neu angelegtem Schlüssel: Lexware PDF-Export 5  und Vollzugriff durch JEDER

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.