Nach Update Plugin maxbuttons funktioniert WordPress nicht mehr

Ein Kunde von mir hat seine Internetseiten bei IONOS liegen.
Dort ist in dem Kundenweb noch die PHP Version 5.6.40 aktiv.

Die Plugins standen leider auf AUTO-UPDATE, so hat das maxbutton –  Update automatisch auf 8.6. geupdatet und das führte zum Crash der gesamten
WordPress Seite inklusive dem Backend natürlich. Der freundliche Support von IONOS konnte mir das maxbutton Plugin zwar deaktivieren, doch damit
waren alle Seiten mit einem (max)Button verloren.
Auch ein LÖSCHEN und wieder NEU installieren des Plugins maxbuttons führte leider nicht zum Erfolg!

Die Lösung war ein Rollback auf die alte Version von maxbuttons – Version  7.13.3
Die bekommt man hier zum Download:
maxbutton Version 7.13.3

 

Nach dem Download so vorgehen:
– Unter Plugins das ggf. deaktivierte “maxbutton 8.6” ganz LÖSCHEN
– Danach Plugins installieren wählen
Plugin hochladen wählen  und dann die vorher downgeloadete Version 7.13.3 hochladen und installieren.

Die vorher angelegten Buttons funktionieren sofort wieder!

By the way:
Natürlich ist es nicht falsch, maxbuttons 8.6. zu installieren, aber die PHP Version der Webseite sollte mindestens bei PHP 7.4 liegen
Dann klappt es auch mit dem Update der maxbuttons auf 8.6 ohne dass WordPress mit fatalem Fehler aussteigen wird.

Schade ist daran, dass dieser Fehler nicht von maxbuttons 8.6 “abgefangen” wird, sondern zum fatalen Crash bei WordPress führt.
Man hätte auch die PHP Version abfragen können, bevor das Auto-Update für einen dann überraschenden Ausstieg sorgt.
So waren die Webseiten mehrere Stunden down, das hätte nicht sein brauchen!

Ich rate daher allen WordPress Nutzern, die ebenfalls noch eine alte PHP Version kleiner 7.xx nutzen,
unbdingt die AUTO-UPDATES auszuschalten,
bevor das nächste Plugin ggf. für den nöchsten Crash sorgen könnte.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.