IPTABLES IP nur für eine bestimmte Zeit sperren mit dem AT Befehl

Wer eine bestimmte IP auf seinem ROOT Server nur eine Zeitlang sperren möchte, der kann dazu den AT Befehl nutzen und ebenfalls diesen, um die IP nach einer vorgegebenen Zeit auch wieder freizugeben.

Die IP 111.111.111.111 dient hier nur als Beispiel!

Das geht dann so:
Sperre die IP 111.111.111.111 für alle Zugriffe ab 22:00
echo “iptables -I INPUT -s 111.111.111.111 -j DROP” | at 22:00

Gib sie um 23:00 Uhr wieder frei
echo “iptables -D INPUT -s 111.111.111.111 -j DROP” | at 23:00

Oder sperre eine IP sofort mit dem at Befehl (Das geht natürlich auch ohne Echo und | AT now)
echo “iptables -I INPUT -s 111.111.111.111 -j DROP” | at now

In 15 Minuten ab Eingabe, wieder freigeben:
echo “iptables -D INPUT -s 111.111.111.111 -j DROP” | at now + 15min

Oder erst in 2 Stunden ab Eingabe wieder freigeben:
echo “iptables -I INPUT -s 111.111.111.111 -j DROP” | at now + 2hours

Anstelle von Stunden (hours), gehen auch Tage (days), Wochen (weeks) oder Monate (months) , je nachdem wie lange Du die IP sperren möchtest.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.