FritzBox 7490 / 7530 / 7590 – als Zeitserver einrichten (NTP)

Die Fritzbox kann als Zeitserver eingerichtet werden, die sich selber die aktuelle Uhrzeit aus dem Internet holt und diese an die angeschlossenen Gerät weitergibt!  Beachte!!  Das funktioniert NICHT, wenn die Fritzbox als Mesh Repeater eingesetzt wird oder in einem IP Client Modus betrieben wird.


So wird die FritzBox 7530 / 7590 / 7490 als Zeitserver eingerichtet:

  • 1 siehe Bild – Klicke in der Fritzbox auf Heimnetz

  • 2 siehe Bild – Klick im Menü Heimnetz auf Netzwerk

  • 3 siehe Bild – Dann auf die Registerkarte Netzwerkeinstellungen

  • 4 siehe Bild – Klicke im Abschnitt WAN-Einstellung auf weitere Einstellungen um alle Einstellungen zu sehen

  • 5 siehe Bild – Trage im Abschnitt Zeitsyncronisation den gewünschten NTP-Zeitserver aus dem Internet ein, mit dem die Fritzbox die Zeit abgleichen soll

    Hier ein paar Beispiele für mögliche Zeitserver:

    2.europe.pool.ntp.org          ( ist voreingestellt und sollte eigentlich klappen)
    ntp.uni-regensburg.de         ( Zeitserver der Uni Regensburg)
    ntp1.t-online.de                   ( Zeitserver von T-Online )
    ntp.web.de                          ( Zeitserver von Web.de )
    ntp0.freenet.de                   ( Zeitserver von Freenet.de )
    time1.google.com               ( Zeitserver von google )

  • Aktiviere die Option Fritz!Box als Zeitserver im Heimnetz bereitstellen

  • Klicke zum Speichern der Einstellungen auf Übernehmen

 

Viel Erfolg beim Einrichten Deines Zeitservers im Heimnetz!

 

 

 

Wenn es Dir geholfen hat, hinterlasse mir bitte einen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.