Die Verbindung wurde abgelehnt da das Benutzerkonto nicht zur Remoteanmeldung autorisiert ist

Die obenstehende Fehlermeldung kam auf einmal, obwohl die Remoteanmeldung auf dem PC bis dahin (ca. 20.03.21) funktionierte.
Der Computer ist in einer Domäne angemeldet und der Remote Zugang hatte bis dahin immer reibungslos funktioniert, dann kam plötzlich diese obenstehende Meldung.
Nach Recherchen aus dem Internet wurde als Lösung vorgeschlagen, den Remotebenutzer in die Admingruppe aufzunehmen und das hat auch so geklappt. Warum dies bisher ohne diesen Eintrag funktioniert hat, konnte ich nicht nachvollziehen, möglicherweise ein Windows Update?

 

Lösung zu dem Problem:

  • Auf dem Remote Rechner einloggen als Administrator oder ggf. als Domänenadministrator
  • Rechte Maus auf Dieser PC / Verwalten
  • Lokale Benutzer und Gruppen
  • Gruppen
  • Administratoren (Doppelklick)
  • Hinzufügen des Benutzers der Remote auf diesen Rechner darf

Danach hat der Zugang zum PC per Remote wieder funktioniert.

Laut Kommentar von Uwe, reicht es aus, den User zur Gruppe
“Remotedesktopbenutzer” hinzuzufügen. Vielleicht sollte man das zuerst
ausprobieren und den Weg über die Admins erst als Notlösung wählen.
Vielen Dank, Uwe!

 

 

Konnte ich Dir mit diesem Tipp helfen, würde ich mich über einen Kommentar sehr freuen.

 

 

 

 

 

2 Gedanken zu „Die Verbindung wurde abgelehnt da das Benutzerkonto nicht zur Remoteanmeldung autorisiert ist

  1. Hallo, ich bin gerade auf das gleiche Problem gestoßen. Es ist allerdings nicht nötig jeden User gleich Lokale Adminrechte zu geben. Es genügt den User in die Gruppe “Remotedesktopbenutzer” hinzu zu fügen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.