ALDITALK – Guthaben zu schnell weg

Guthaben ist sehr schnell weg

Du hast Alditalk neu eingerichtet und Dein Guthaben ist schnell aufgebraucht?

Alditalk hat für seine Kunden (meiner Meinung nach) eine profitable "kleine Falle" eingebaut. Wer gerade frisch seine SIM Karte aktiviert hat und nun mit ALDITALK telefoniert, aber noch keines der Tarifoptionen gewählt hat, telefoniert + surft zum BASISPREIS! (siehe Preisliste unten) Ärgerlich wird, wer an seinem Handy in dieser Situation die MOBILEN DATEN eingeschaltet hat(te) siehe Foto rechts, dessen Traffic im Internet wird dann ebenfalls zum Basispreis abgerechnet wird... dass ist das Problem!

Der ALDI TALK BASISPREIS

Der Basispreis für Internet ist  0,24 EUR / MB  <- klingt wenig? Ist es bei weitem nicht!
Telefon: 0,11 EUR/min - 0,11 EUR/SMS in alle Netze und
Telefon: 0,03 EUR/Min oder 0,03 EUR/SMS nur innerhalb! des ALDITALK - Netzes

 

Die ALDI TALK "Kosten Falle":

Ein Beispiel: Wer sein Handy mit 15 EUR ALDITALK aufgeladen hat, aber noch keine Tarifoption gewählt + bezahlt hat und auf seinem Handy MOBILE DATEN - EIN geschaltet hat, der kann 15 EUR / 0,24 EUR = insgesamt 62,5 MB herunterladen aus dem Internet!
(Im Vergleich bekommt man bei O2 im Vertrag für 39,99 EUR mtl. = 60.000.000 MB !!)
Es spielt es keine Rolle ob das ein Download, eine E-Mail, Whatsapp oder Telegram oder dergl. wären. Schon nur ein einziges Foto, gesendet mit Whatsapp, hat bereits 1 - 4MB Grösse, Whatsapp - "Spass - Videos" liegen oft bei 2 - 10 MB und ein selbstgedrehtes 1 minütiges Video kann dann auch schnell mal die 100 MB erreichen. Von E-Mails ist hier ganz zu schweigen!

Schnell ENDE!
Das bedeutet im schlechtesten Fall, dass ein selbstgedrehtes, gesendetes Video über Whatsapp

das Guthaben von 15 EUR binnen von Minuten zunichte machen kann! Noch schlechter sieht es bei einer Aufladung von nur 10 EUR aus....


Gefoppte Kunden

Ich hatte gleich mehrere Kunden! die alle als "Anfänger" in diese ALDITALK "Kostenfalle" tappten. Böse Zungen könnten jetzt verlauten, dass es sich dabei um Vorsatz handelt, denn oft wird von der Aldi - Hotline dann der "schwarze Peter" an den Kunden weitergegeben mit Worten wie:
"Ja sie hatten ja die mobilen Daten eingeschaltet, ohne unsere Tarifoptionen zu buchen, das geht so nicht!" Der Kunde hat dann ein schlechtes Gewissen, glaubt es falsch gemacht zu haben und lässt es dann auf sich beruhen. Leider allzu oft !!  -  Ist das wirklich so erlaubt ?
Bei einer Kundin von mir verschwanden so in ein paar Stunden 50 EUR, denn sie glaubte zunächst, das wäre alles in Ordnung und lud ihr Konto mehrfach hintereinander auf, 50 EUR waren sehr schnell weg, bevor Sie dann bei mir vorstellig wurde und um Hilfe bat.
In diesem Falle und nach einer von mir massiven verbalen Beschwerde am Telefon hat Alditalk hier einen Teil des "Schadens" der Kundin wieder gutgeschrieben!  (AldiTalk sieht keinen "Schaden" sie sahen es als Kulanz)
Dennoch:  Immer wieder tappen gerade neue AT Kunden "zufällig" in diese "Kosten-Falle"


Tarifwechsel in kleineres Paket z.B. Aldi Talk Internet Flat L zu S

Wer einmal eine höhere Tarifoption gebucht hat z.B. "M"  und später in eine kleinere z.B. "S" wechseln möchte, der sucht erst einmal vergeblich nach der Möglichkeit  ein kleineres Paket S zu buchen, es wird schlicht ausgeblendet! Erst NACH! dem Ablauf des höheren Paketes, kann man dann NEU! auf eine kleinere Option springen und buchen. Vergisst man den Zeitpunkt der Kündigung und hat die mobilen Daten dabei noch eingeschaltet vom höheren Paket läuft man wiederum in den Basispreis und das Guthaben ist wieder blitzartig weg!

Jetzt fragt man sich doch allen Ernstes: Warum kann man nicht das kleinere Paket an das höhere in Verlängerung buchen? / fortsetzen also OHNE eine Pause und ohne damit Kosten (Basispreis) zu riskieren... 
Glaubt jetzt noch irgend jemand, das wäre nicht so gewollt vom Provider?

 

DIE RICHTIGE VORGEHENSWEISE!
(bei der ersten ALDITALK Einrichtung)

1 -> Mobile Daten am Handy ausschalten! (siehe Foto rechts)

2 -> Aktivieren der ALDI - SIM Karte
3 -> Aufladen des ALDI - SIM Kontos
4 -> Buchen einer Tarifoption S / M / L (wer telefonieren und Internet) braucht.
5 -> Erst wenn die Tarifoption bestätigt wurde!, danach mobile Daten am Handy einschalten! (so wie auf dem Foto)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Preisliste ALDI TALK

Hier noch ein Auszug der ALDI TALK - Preise vom 18.06.2020

 

Wenn Euch mein Hinweis gefallen oder geholfen hat, würde ich mich über einen Kommentar sehr freuen!

4 Gedanken zu „ALDITALK – Guthaben zu schnell weg

  1. Seit ca.3Monaten reicht mein Aldi Tarif L nur noch ca.3Wochen,nach 2Wochen kommt schon die Nachricht von Aldi,ich hätte 80%aufgebraucht.Am Telefon wurde mir gesagt,das hätte mit der Umstellung auf die schnelleren LTE Masten zu tun.Da wäre halt der Verbrauch höher.Ist aber viel,das sind ja 25% schnellerer Verbrauch.

    1. Das scheint mir zu HOCH!! Tarif L heisst 12 GB Datenmenge und das ist normalerweise ausreichend.
      Hier sollte einmal das Hand kontrolliert werden, welche APPS verbrauchen wie viel Datenvolumen!

  2. Vielen Dank für Ihre Ausführungen! Auch ich muss irgendetwas ändern, denn meine Aufladung von ca 50 Euro, die ich auch noch geschenkt bekommen habe( Freude war groß) waren nach zwei Tagen scheinbar verbraucht! Ältere Menschen werden, die sich nicht so gut auskennen, werden regelrecht abgezockt!! Traurig!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.